Künstlervorstellung: Flinte

TREIBGUT-Festival No 4/2017

Frühjahr 2014 in Berlin/Kreuzberg: Zwei alte Kumpels sitzen an der Bar ihrer Lieblingskneipe und klagen sich mal wieder gegenseitig ihr Leid. Es sind die Sängerin Alexa Voss alias Flinte und der Gitarrist David Gärtner aka Dave. Ihr Gespräch dreht sich um, wie sollte es anders sein, die Liebe und darum, dass sie ab und zu wirklich ein Arschloch sein kann. Und was hilft bei Liebeskummer? Sich betrinken? Fluchen? Traurige Lieder schreiben? Die Antwort lautet: Alles! Genau so entsteht der erste gemeinsame Song von Dave und Flinte. Die beiden merken schnell, dass das gemeinsame Musikmachen heilsame Kräfte und eine therapeutische Wirkung auf sie hat. Und „Peng“! Die Band Flinte wird gegründet!

Von jetzt an pfeifen die beiden auf zickige Tussis und unentschlossene Kerle. Sie konzentrieren sich lieber vollkommen auf die Musik, spielen live so oft es geht und schreiben neue Songs. David komponiert Melodien, die einen liebevoll in den Arm nehmen und Flintes deutschsprachige Texte können zwar tief und ernsthaft sein, doch hinterlassen den Hörer nie ohne ein Schmunzeln.

www.facebook.com/flintemusik

2017-08-13T14:15:44+00:00 10. August 2017|

Hinterlassen Sie einen Kommentar